Umweltpolitik, Audit und Aktionsplan

Über Bookwhen

Bookwhen bietet eine leistungsstarke Buchungssystemlösung für Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt. Wir ermöglichen Kunden über Desktop und Mobile monatlich eine halbe Million Buchungen. Wir wurden in England gegründet und arbeiten als Remote-First-Team an verschiedenen Standorten.

Einer der zentralen Werte von Bookwhen ist es, Menschen und Umwelt in den Vordergrund zu stellen - sowohl bei unseren Abläufen als auch bei jeder Entscheidung die wir treffen. Dies ist aus einer Leidenschaft für Umweltthemen in unserem persönlichen und beruflichen Leben entstanden. Von tropischer Ökologie über Nachhaltigkeit bis hin zu Veganen Themen - unsere unterschiedlichen beruflichen Hintergründe und Lebensentscheidungen bedeuten, dass wir uns unserer Verantwortung gegenüber unserer natürlichen Welt und dem Klimawandel bewusst sind.

Die Climate Challenge

Unser Planet steht vor beispiellosen Herausforderungen und wir möchten sicherstellen, dass Bookwhen verantwortungsbewusst handelt und zu einer positiven Veränderung beiträgt. Der Sonderbericht über die globale Erwärmung von 1,5 ° C wurde 2018 vom Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen (IPCC) veröffentlicht. Die Botschaft ist sehr klar: Die nächsten zwölf Jahre werden entscheidend sein, um den globalen Temperaturanstieg auf unter 1,5 ° C zu begrenzen, und jeder Anstieg darüber wird katastrophale Folgen haben. Der Bericht hat zu einer Vielzahl von Aktivitäten auf der ganzen Welt geführt: Wir sind alle für den Klimawandel verantwortlich und können alle zu einer drastischen Veränderung des Systems beitragen.

In diesem Dokument wird unser Engagement für die Umwelt dargelegt, unsere Auswirkungen quantifiziert und detailliert beschrieben, welche Maßnahmen wir ergreifen, um diese Auswirkungen zu verringern und zu einer positiven Systemänderung beizutragen.

Unser Engagement

Unser Ziel ist es, im Hinblick auf unsere CO2-Emissionen „netto-positiv“ zu werden, was bedeutet, dass wir dafür verantwortlich sind, mehr CO2-Emissionen zu sparen, als wir verursachen. Wir begrenzen unsere Emissionen und arbeiten an dem globalen Ziel, die Emissionen bis 2050 auf Netto Null zu senken. Für uns bedeutet dies, das Geschäft ausschließlich mit erneuerbaren Energien zu betreiben. Wir verpflichten uns auch, nur mit Lieferanten zusammenzuarbeiten, die Verantwortung für das Management ihrer Umweltauswirkungen übernehmen und hohe Standards erfüllen.

Für unvermeidbare Kohlenstoffemissionen werden wir unsere Emissionen um das Vierfache ihres Wertes ausgleichen. Carbon Offsets sind Reduzierungen der Treibhausgasemissionen (über ein zertifiziertes Projekt, beispielsweise die Bereitstellung von Brennstoff sparenden Öfen für Gemeinden in weniger entwickelten Volkswirtschaften), um Emissionen zu kompensieren, die an anderer Stelle entstehen. Wir sind zwar bestrebt, die Auswirkungen auf das Klima zu verringern, möchten aber auch das Bewusstsein dafür schärfen, dass CO2-Kompensationen nicht als Lizenz zur Verschmutzung verwendet werden dürfen. Unser Hauptziel ist die Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

Vor diesem Hintergrund investieren wir unseren CO2-Ausgleichsfonds in Projekte mit strengen wissenschaftlichen Standards, die sich mit der Dekarbonisierungswirtschaft, dem Schutz der biologischen Vielfalt, der Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen den Klimawandel, der Anpassung an den Klimawandel und mit langfristigen gesellschaftlichen Vorteilen befassen. Wir wollen in ein Portfolio von Klimalösungen investieren und unsere Tausenden von Unternehmen ermutigen, diese Projekte zu unterstützen.

Unsere Auswirkungen

Die direkten Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit sind quantifizierbar (wir haben die von der britischen Regierung veröffentlichten Faktoren zur Berechnung herangezogen). Im Geschäftsjahr 2018/19 entsprachen diese 11,5 Tonnen CO₂. Dies entspricht einer viermaligen Umrundung der Welt. Unsere Auswirkungen kommen von: -

  • Energieverbrauch in Heimbüros und Büros für Geräte und Heizung.
  • Reisen für Firmentreffen, Konferenzen und Geschäft-Meetings.
  • Computerhardware, sonstige Lieferungen und Leistungen.

Rechenzentren (die für das Hosting unseres Systems, unserer Datenbank und unserer Website verwendet werden) benötigen zum Betrieb und zur Kühlung viel Energie. Unser Anbieter (Google Cloud Platform) bezieht seine Energie zu 100% aus erneuerbaren Quellen und erreicht in allen seinen Einrichtungen ein erstklassiges Niveau an Energieeffizienz.

Aktionsplan

Bei allen von uns identifizierten Auswirkungen wird es immer eine Möglichkeit geben, unsere Auswirkungen zu verringern. Wir ergreifen bereits einige wichtige Maßnahmen, um unsere Auswirkungen zu verringern, und werden die Fortschritte vierteljährlich überprüfen und jährlich berichten. Wir führen jährlich ein CO2-Audit durch, um unsere Auswirkungen zu quantifizieren und den Fortschritt zu messen.

Was wir machen -

  • Web-, App- und Datenbank-Hosting, das zu 100% aus erneuerbaren Quellen besteht.
  • Wir nehmen den Zug, wo immer es praktisch ist, anstatt zu fliegen oder zu fahren.
  • Als Remote-First haben wir keine Pendelemissionen - wir arbeiten entweder von zu Hause aus oder gehen zu lokalen Coworking-Plätzen.
  • Kompensation unserer direkten Kohlenstoffemissionen um das Vierfache ihres Wertes. Wir spenden an Trees For Life, Sumatran Orangutan Society und [The Converging World] (https: / /theconvergingworld.org/).
  • Wir verfolgen den Ansatz „Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln“ für unsere Vorräte und Abfälle.
  • Wenn möglich, wählen wir für die Unterbringung während der Geschäftsreisen eine Mietunterkunft (z. B. AirBnB) anstelle von Hotels.

Was wir vorhaben -

  • Wir bemühen uns um eine Umstellung auf 100% erneuerbare Energieversorger für Heimarbeiter. Dies ist unsere größte direkte Auswirkung.
  • Wir ziehen in Betracht, Bankdienstleistungen an eine Bank mit hohen ethischen und ökologischen Standards zu übertragen.
  • Freiwillige Zeit für Umweltanliegen.
  • Wir stellen unserem Team die Tools zur Verfügung, mit denen wir die Umweltauswirkungen in unserem persönlichen Leben messen und steuern können.
  • Wir fragen unsere Lieferanten nach ihrer Umweltpolitik.
  • Bevorzugung von Optionen ohne Fleisch und ohne Milchprodukte beim Kauf von Lebensmitteln für Meetings.